Die Aktivitätsboxen

Mit freundlicher Finanzierung der Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz des Landkreises Fürth hat die "Demenzfreundliche Kommune" Beschäftigungskisten für unsere Bürgerinnen und Bürger mit Demenz und ihre Angehörigen zusammengestellt und der Gemeindebücherei Cadolzburg übergeben. Ausleihbar sind eine Schatzkiste, eine Aktivitätsbox und Denkkiste.

Enthalten ist allerhand womit man miteinander die Zeit vertreiben kann: So gibt es neben Musik- und Rhythmusinstrumenten wie Rasseln, einem Xylophon auch Rätselvorlagen, einfache Sudokus, Labyrinthe oder Wortfindungsspiele, die ausgefüllt werden können. Des Weiteren gibt es Material, das die Bewegung fördert.


Besonderer Wert wurde darauf gelegt, dass Menschen mit Demenz mit den Inhalten beschäftigt werden können. So gibt es z.B. auch ein Puzzle mit Erfolgsgarantie, das keine falsche Lösung zulässt. Aber auch die Angehörigen werden ihren Spaß an den Dingen haben.


Erhältlich sind die Boxen in der Gemeindebücherei zu den Öffnungszeiten (Rathauspl. 1, 90556 Cadolzburg, dienstags und donnerstags 14:00 -19:00 Uhr sowie mittwochs 10:00 -12:00 Uhr). Die Verleihdauer wird individuell vereinbart (max. 4 Wochen). Der Verleih ist kostenlos, es ist kein Büchereiausweis für den Verleih nötig.

er Generationengarten

Ein Ort zum Anpflanzen, Ernten und ins Gespräch kommen - dafür gibt es den Generationengarten in Egersdorf. Als Treffpunkt für alle Bürgerinnen und Bürger und mit viel Platz zum Einbringen: In den fünf errichteten Hochbeeten darf gepflanzt, gepflegt und geerntet werden. Ein großer Wasserbehälter sowie Gießkanne stehen ebenfalls zur Verfügung.

Der Generationengarten soll aber nicht nur gemeinschaftlich genutzt werden, sondern auch ein Ort der Begegnung und des Austauschs sein. Im Rahmen einer Aktion gegen Einsamkeit des Landkreises Fürth steht nun auch ein „Ratschbänkla“ vor Ort – zum Ausruhen, Verweilen und natürlich zum Ratschen.

Den Generationengarten finden Sie in Egersdorf (Am Rennweg/Ecke Pfalzhausweg).

 

Der Handarbeitstreff

Zusammen mit dem Strickteam der Kriegskindernothilfe wurde am 05. April 2023 in Cadolzburg, Haffnersgartenscheune, der neue Handarbeitstreff eröffnet. Ein Projekt von Bürgern für Bürger. Es wird nicht nur mit „heißer Nadel“gearbeitet, sondern auch geplaudert, Ideen  und Kenntnisse ausgetauscht und ganz nebenbei noch etwas Gutes getan. Jede/r mit Spaß am Handarbeiten ist eingeladen, jung und alt. AnfängerInnen sind herzlich willkommen und erhalten Hilfestellung.
Wir freuen uns auf Sie!